Kunsthistoriker Dieter Klein

Archiv für Publikationen

Münchner Abreisskalender 2016

Seit heute, Dienstag den 10. November 2015 ist der neue Münchner Abreisskalender 2016 erhältlich.

Das Münchner Stadtbild ist heute weniger durch Abbrüche als durch massive Bebauungs-Bestrebungen bedroht. Der hier bereits ansässigen Bevölkerung bringt es sicher keine Vorteile, wenn Gärten zugebaut und Bäume abgeholzt werden.

Zwar ist die Missachtung jeglichen historischen oder künstlerischen Wertes nur noch selten anzutreffen, aktuell aber doch beispielsweise beim leider nach Kriegszerstörungen purifizierten Wohnhaus von Heinrich Mann an der Leopoldstraße oder bei den ebenfalls vereinfachten ehemaligen Veterinärinstituten an der Königinstraße mit ihren prachtvollen Jugendstil-Treppenhäusern.
Wirklich als „schön“ empfundene Bauten sind im Vergleich zu anderen Städten heute kaum noch vom Abriss gefährdet – eine Folge des vielleicht allzu sorglosen Umganges in München mit historischer Bausubstanz? Krieg und Zeitgeschmack, gepaart mit Profitgier haben dem Stadtbild gleichermaßen zugesetzt, eine Tatsache, die erst nachträglich erkannt worden ist.

cover-muc-2016-11 Kopie