Luise-Kiesselbach-Platz mit Hans Grässels Altersheim und dem neuen Maibaum

Datum/Zeit
Date(s) - Sa, 02. Mrz. 19
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Treffpunkt: Luise-Kiesselbach-Platz 1, Haupteingang des Altersheimes

Treffpunkt: Luise-Kiesselbach-Platz 1, Haupteingang des Altersheimes

Kategorien


Im Mittelpunkt unseres Rundganges steht der bereits abgeschlossene Umbau des Luise-Kiesselbach-Platzes mit der Untertunnelung. Beherrschendes Bauwerk dieses neu gestalteten Platzes bleibt das Altersheim, in der Art Bayerischer Klöster vom Stadtbaurat Hans Grässel ab 1925 als ein “Gesamtkunstwerk” errichtet. Die großzügige Anlage dominiert eine bemerkenswerte, neubarocke Kirche nach Prager Vorbild mit Arkaden über drei Stockwerke. Zum “Drumherum” gehören eine etwa zehn Jahre jüngere Kirche von Heinrich Döllgast und ein (fast) original erhaltenes Münchner Wirtshaus aus den zwanziger Jahren.

Treffpunkt: Luise-Kiesselbach-Platz 1, Haupteingang des Altersheimes
Führung DGB BW, Kurs-Nr. A031-19/1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.